Beim Priester

Ich war bei einem Preister zu Hause. Die Eingangstür führte sofort in einen runden Raum. Da stand ein alter Ofen ein paar Stühle vielleicht ein kleiner Tisch, einen Umhang versteckte das Altar, ja dieses runde Zimmerchen diente auch als Kirche wo Messe gehalten wurde. Vielleicht waren noch ein paar Leute da aber nicht sehr viele, so ein/zwei Personen noch. Wenn man am Eingang steht hat man einen breiten Flur. Der Priester oder ich haben die Idee alles umzustellen. Der ofen ist am besten am Ende des Flures, da stört es niemanden. Der Priester findet das eine gute Idee, obwohl da eine Tür ist am Ende des Flures aber die wird nie geöffnet. Der Ofen war während des ganzen Traumes aus. Dann haben wir hier im runden Zimmer platz für Versammlungen, am besten wir kaufen einen runden Tisch. Der Priester findet das alles toll und stellt sich das Endergebnis schon vor...

19.7.12 10:55, kommentieren

Werbung


die reise

ich sass mit einer freundin auf einem riesen Schiff. vor mir sassen Männer, Matrosen glaub ich, sie hatten glaub ich nur Hosen an. das Schiff war schnell wir waren in einer Strömung in einem schmalen Meer oder so. Auf einmal gin es langsam unter und wir alle hielen uns an einem Seil, da erst bemerkte ich die starken Männer und da war auch ein pferd und hinter mir eine Kuh, die jedesmal unterging, ich brachte sie jedesmal hoch und dann hielt ich ihre schnauze an und streichelte sie liebevoll, die reise ging immer weiter es war nicht gehfärlich es war eben so wie es war wir hielten uns ans Seil fest..

1 Kommentar 27.10.10 08:46, kommentieren