endlich wieder mal...


Photobucket

endlich hab ich wieder mal etwas gezeichnet! am 24. dezember 2008 am nachmittag. habe meinen ganzen arm weh gehabt vom zeichnen. ein besseres foto meiner zeichnung kommt ein andermal online

1 Kommentar 29.12.08 16:48, kommentieren

Werbung


träume über verstorbene

mein vetter ist am 13.06.2008 bei einem autounfall gestorben, sein letzter autounfall. er hatte schon viele genau so schlimme autounfälle gehabt wie dieser...nur da an diesem tag war sein schutzengel nicht mehr bei ihm gewesen. ich mochte ihn nie sehr. für ihn waren alle frauen huren und dumme wesen...meine eltern mein freund und ich sassen am 13.06 im restaurant und feierten den geburtstag meiner mutter (12.06). nach dem restaurant machten wir noch einen spaziergang wir waren alle gut drauf...wir sassen am see haben das gute wetter genossen... die tage nach seinem tot war er in meinen träumen präsent. er stand einfach nur da und sah mich an...3-4 mal tauchte er in meinen träumen auf...und dann im letzten traum fuhr er mit seinem auto an mir vorbei und winkte mir zu...das war dann sein abschied... als mein opa gestorben ist habe ich nicht von ihm geträumt und ich sah ihn genau so oft wie mein cousin, 1-2 mal im jahr. als meine oma gestorben ist habe ich sehr oft von ihr geträumt, über jahre...aber sonst niemand bei mir zuhause hat von meiner oma geträumt und von meinem cousin glaub ich auch kaum... meine mutter sagt ich wäre sehr gläubig wie meine oma...ich erinnere mich im alter von 12 ging ich alleine zur kirche, weder meine eltern noch mein bruder gingen zur messe...ich war auch während einer zeit messdiener, freiwillig und die einzige die abends vorm zubettgehen gebetet habe... meine mutter war sehr erstaunt als ich es ihr einmal erwähnte. wenn ich das ganze hier nochmal lese klingen meine sätze ein bisschen verwirrt irgendwie...ohne einen realen sinn...bestimmt denkt ihr: auf was will sie hinauskommen...ich weiss es auch nicht! ich bin es wenigstens los.

1 Kommentar 19.12.08 10:58, kommentieren