felsbrocken

wir (meine mutter und ich) waren in einem tal, in einem dorf, teilweise in einer schule oder in einem hotel, manchmal draussen und wir sahen von den hohen bergen felsbrocken herunterfallen. wir gingen unter dach. einige leute kamen verletzt ins gebäude, sie hatten nur ein rotes auge oder einen roten kopf niemand kam ums leben, die felsen vielen zeitweise, jede par minuten, man sah sie runterfallen und wir hofften nur dass sie niemanden treffen würden. im gebäude wo wir uns befanden waren nonnen und ein kino, wir wollten uns ins kino hereinschleichen ohne zu bezahlen was uns aber nicht gelang. wir versteckten uns vor jemanden, vor den nonnen gaub ich...wir beide wurden nicht verletzt. der fall der felsstücke war spektakulär zuzusehen.

17.2.10 12:34

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen